Erster Ausflug am 27. Oktober 2011 der Biotopforscher GS Eversbuschstraße, Klasse 2d im Kapuziner Hölzl

SchülerInnen der Grundschule Eversbuschstraße, Klasse 2d waren am 27. Oktober 2011 mit ihren Lehrkräften Frau Seitzinger und Frau Kracht und der Umweltpädagogin Ulrike Weiss als Biotopforscher unterwegs im Kapuzinerhölzl.

Wir haben das Biotop mit allen Sinnen erlebt und dabei folgende Spiele und Aktionen gespielt und kennen gelernt: Spiegelgang, Eichhörnchenspiel, blind durch den Wald gehen, Lebensnetz knüpfen.

Wir haben sehr viele Pilze gefunden, die wir leider nicht alle bestimmen konnten, das meiste waren Pilze an abgestorbenen Baumstümpfen, die diese zersetzen, aber z.B. auch einen angefressenen Fliegenpilz. Da wir direkt daneben Schneckenschleim entdeckt haben vermuten wir, dass eine Schnecke daran geknabbert hat für die er anscheinend nicht giftig ist.


Wir haben auch die Stachelhaut eines Igels gefunden und vermuten, dass er von einem Marder gefressen wurde, der nur die Stacheln übrig lässt.


Wir haben uns gefragt, warum sich die Bäume im Herbst verfärben und ihre Blätter fallen lassen und woher sie wissen, wann es Zeit dazu ist und haben in einem lustigen Spiel den Eichhörnchen nachempfunden, wie sie Vorräte für den Winter verstecken und wiederfinden müssen.

Hier Impressionen von unserem Ausflug:

Blick nach oben
Blick nach oben
Lebensnetz
Lebensnetz
Lebensnetz
Lebensnetz
Spiegelgang
Spiegelgang
Fleißige Forscher
Fleißige Forscher
Hexenring
Hexenring
Blinde Karawane
Blinde Karawane
Blinde Karawane
Blinde Karawane
Blinde Karawane
Blinde Karawane
Pilze
Pilze
Schau, was ich gefunden habe: Riesenschwammerl
Schau, was ich gefunden habe: Riesenschwammerl

Folgende Arten haben wir gefunden und bestimmt:

Angefressener Fliegenpilz
Angefressener Fliegenpilz
Schneckenhaus
Schneckenhaus
Art Schwammerl
Art Schwammerl
Roteichenblatt
Roteichenblatt
Pilze am Baumstamm
Pilze am Baumstamm
Nacktschnecke
Nacktschnecke
Stacheln vom Igel
Stacheln vom Igel
Holzzersetzende Pilze
Holzzersetzende Pilze
Maulwurfshügel
Maulwurfshügel
Kiefernrinde
Kiefernrinde
Buchenrinde
Buchenrinde
Frosch
Frosch
Baumschwämme am Totholz
Baumschwämme am Totholz
Zapfenfraß von Eichhörnchen und Maus (links)
Zapfenfraß von Eichhörnchen und Maus (links)
 

Zweiter Ausflug am 14. November 2011 der Biotopforscher GS Eversbuschstraße, Klasse 2d im Kapuziner Hölzl

SchülerInnen der Grundschule Eversbuschstraße, Klasse 2d waren am 14. November 2011 mit ihren Lehrkräften Frau Seitzinger  und der Umweltpädagogin Ulrike Weiss als Biotopforscher unterwegs im Kapuzinerhölzl.

Wir haben tolle Sachen entdeckt und viele Spiele gespielt: Wer-bin-ich?- Spiel, Baumaufbau erklärt, durch Baumscheibe pusten, Knospen auspacken, Tausendfüßlerspiel, Naturmemory, Bodenquadrate einprägen und Veränderungen erkennen, Stillelandkarte, Lied: Wildschweinjagd, Photo klick-Spiel.

Hier Eindrücke von unserem zweiten Ausflug:

So ist ein Baum aufgebaut:
So ist ein Baum aufgebaut:
Stille-Landkarte
Stille-Landkarte
Photo-Klick-Spiel
Photo-Klick-Spiel
Naturmemory
Naturmemory
... auf Wildscheinjagd...
Wir gehen jetzt...
...in der Becherlupe bestaunen.
Knospen...
... einprägen
... einprägen
Bodenquadrate ...
Durch eine Baumscheibe kann man pusten - toll!
Durch eine Baumscheibe kann man pusten - toll!
Lustiges Tausenfüßer-Spiel
Lustiges Tausenfüßer-Spiel

Folgende Arten haben wir gefunden und bestimmt:

Vielen Dank Frau Weiss für die tollen Ausflüge!

Fotos: Ulrike Weiss

Schneckeneier im Boden
Schneckeneier im Boden
Spinnennetz
Spinnennetz
© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Mitglied werden
LBV Naturshop
LBV QUICKNAVIGATION